Kilbi 2018

Dorf-Kilbi

Sauerkraut, Knödel, Blasmusik

In diesem Jahr stand unsere Kilbi ganz im Zeichen von Blasmusik und gutem Essen. Am Samstag Abend startete unsere Kleinbesetzung Egerländer FROHSINN mit Polkas und Märschen, bevor LauterBlech in der Halle für Stimmung sorgte. Die Jungs aus Lauterbach haben auch zwei FROHSINNler mit dabei, so dass wir uns sehr gefreut haben, sie auch mal bei einem unserer Feste begrüßen zu dürfen. 

Am Sonntag spielte der Musik- und Trachtenverein Neuhausen zum Frühschoppen auf und schon bald füllte sich die Halle mit vielen hungrigen Gästen. Im Anschluss spielte das Jugendorchester Tennenbronn, während die Tombola ausgelost wurde. Auch in diesem Jahr konnten wir viele tolle Preise verlosen. Die Jugendkapelle des Musikvereins Winzeln unterhielt die Gäste und glücklichen Gewinner zum Abschluss eines erfolgreichen Wochenendes. 

An beiden Tagen lief unsere Küche auf Hochtouren, viele fleißige Helfer waren am reichhaltigen Angebot selbstgemachter Speisen beteiligt. Maultaschen mit Kartoffelsalat und Sauerkraut, Schinken und Knödel kamen auch in diesem Jahr wieder gut an, sodass die Küche am Sonntag Nachmittag schon ausverkauft war. Auch ein großes Kuchen- und Tortenbuffet ließ keine Wünsche offen.

Weitere Artikel

Volker Braun übernimmt den Frohsinn

Musiker entscheiden sich mit großer Mehrheit für den Interimsdirigent

 

Jahreskonzert 2019

Der Musikverein Frohsinn präsentiert sich mit dem neuen Dirigenten in Hochform

Ein Urgestein nimmt Abschied

Nach 65 aktiven Jahren hört Trompeter Rolf King beim „Frohsinn“ auf

 

Probewochenende 2019

Probewochenende für's Jahreskonzert

Volker Braun aus Rottweil übernimmt den Verein übergangsweise