Die neu gewählte Vorstandschaft

Bild: Werner Müller

Hauptversammlung

FROHSINN zeigt Einigkeit und Zusammenhalt

Bei der Jahreshauptversammlung konnten wir auf ein turbulentes Jahr 2018 zurückblicken. Bei zahlreichen Auftritten in und um Tennenbronn konnte das Hauptorchester sein Können zeigen. Ein Highlight war sicherlich die Akzente-Veranstaltung "Wild Wild West" im Frühjahr. 

Unser Jugendorchester probt seit Mai letzten Jahres zusammen mit der Jugendkapelle der Harmonie. Als "Jugendorchester Tennenbronn" bestritten die Kinder und Jugendlichen schon einige Auftritte mit Bravour. Ein Jahr später, im Mai diesen Jahres, übernimmt nun Helena Maurer die Leitung des Jugendorchesters. 

Bei der Hauptversammlung konnten auch drei goldene Leistungsabzeichen an Luis Fleig, Simon Moosmann und Tim Kaltenbacher übergeben werden. Außerdem wurden wieder Preise für guten Probenbesuch verliehen, die Gesamtwertung konnte auch in diesem Jahr das Tenorhornregister für sich entscheiden.

Die Vorstandschaft wurde in diesem Jahr neu gewählt. Markus Blessing, Marlene Weißer, Ekkehard Kaltenbacher, Fiona Günter, Annette Broghammer, Sebastian Moosmann, Andreas Fleig, Siegfried Broghammer und Markus Moosmann wurden in ihren Ämtern bestätigt. Neu hinzu gekommen sind Rudolf Moser als Kassenprüfer, Cajetan Rapp als passiver Beisitzer, Annika Fleig als Pressewart und Julia Roth als Jugendvertreterin.

Weitere Artikel

Jahreskonzert 2019

Der Musikverein Frohsinn präsentiert sich mit dem neuen Dirigenten in Hochform

Ein Urgestein nimmt Abschied

Nach 65 aktiven Jahren hört Trompeter Rolf King beim „Frohsinn“ auf

 

Probewochenende 2019

Probewochenende für's Jahreskonzert

Volker Braun aus Rottweil übernimmt den Verein übergangsweise

Papis Pumpels bringen Festhalle zum Beben

Schönes Kilbi-Fest begeistert das Publikum