Skiausfahrt

in die Flumserberge

Einmal im Jahr werden beim Musikverein Frohsinn die Instrumente zu Hause gelassen und gegen Skier ausgetauscht. Die Skiausfahrt ging in diesem Jahr wieder in die Schweiz, in die Flumserberge. Dort verbrachten die Musiker zwei Tage. Samstag bei wechselhaftem Wetter, dafür war am Sonntag dann Kaiserwetter geboten. Die Pistenverhältnisse waren an beiden Tagen gut und so konnte man die Zeit in dem Skigebiet der Flumserberge intensiv nutzen. 

Den Samstagabend verbrachte man in gewohnter Weise gemeinsam auf der Hütte, mit den Musikfreunden aus Baindt. Zusammen ließ man den Abend mit tollen Gesprächen und Gesang ausklingen. 

Weitere Artikel

Knödel to go

Dorfkilbi unter Corona-Bedingungen

Gebietsleiter Felix Broghammer (rechts) übergibt die Spende von 1.500 Euro an den Vorsitzenden Markus Blessing

1.500 Euro für den guten Zweck

Spende der SV SparkassenVersicherung

Überraschung zur Eisernen Hochzeit

65. Hochzeitstag von Josef und Helmtrud Fleig

Mit Musik in die Sommerpause

Erste Probe seit 5 Monaten