Mit Musik in die Sommerpause

Erste Probe seit 5 Monaten

Die Corona-Auflagen machten ein Proben lange unmöglich. Bis Anfang Juli war das Proben in Orchestern komplett untersagt. Mittlerweile ist ein Proben unter Auflagen wieder möglich, sodass sich am 24. Juli rund 45 unserer Musiker und Musikerinnen zu einer Probe zusammen fanden. Das schöne Wetter ermöglichte eine Probe unter freiem Himmel, was die Organisation erleichterte. Unter Einhaltung des nötigen Abstandes haben wir gemeinsam geprobt und im Anschluss einen Plan für das zweite Halbjahr geschmiedet. Da die Hygieneverordnung ein normales Proben auch weiterhin nicht ermöglicht, werden wir nach den Sommerferien die Probenarbeit in kleineren Ensembles wieder aufnehmen. „Wir freuen uns, dass wir wieder proben dürfen, wenn auch anders, als wir es gewohnt sind“, so der Vorsitzende Markus Blessing. Wir werden, auch für die traditionelle Dorfkilbi, weiter nach kreativen Lösungen suchen. Die Tennenbronner Bürger dürfen gespannt sein, was wir uns alles einfallen lassen.

Weitere Artikel

Knödel to go

Dorfkilbi unter Corona-Bedingungen

Gebietsleiter Felix Broghammer (rechts) übergibt die Spende von 1.500 Euro an den Vorsitzenden Markus Blessing

1.500 Euro für den guten Zweck

Spende der SV SparkassenVersicherung

Überraschung zur Eisernen Hochzeit

65. Hochzeitstag von Josef und Helmtrud Fleig

Erinnerungen & Vorfreude

Papis Pumpels kommen 2021 wieder