Überraschung zur Eisernen Hochzeit

65. Hochzeitstag von Josef und Helmtrud Fleig

Stolze 65 Jahre sind Josef und Helmtrud Fleig in diesem Jahr verheiratet. Wir ließen es uns trotz Corona-Krise nicht nehmen, musikalisch zu gratulieren und ein Präsent vorbeizubringen. Die Freude über das kleine Konzert einiger Musiker war riesig. Josef und Helmtrud Fleig haben sich über Jahrzehnte für den Verein engagiert, die Früchte ihrer Arbeit zeigen sich bis heute. Josef hat 1963 die Jugendkapelle gegründet und war 30 Jahre lang ihr Dirigent. Noch bis 2009 hat er Schüler unterrichtet und so insgesamt über 17.000 Stunden ehrenamtlich in die Ausbildung junger Musiker investiert. Kaum ein Frohsinn-Mitglied hatte nicht irgendwann mal bei ihm Unterricht. So viel Zeit in den Verein zu investieren ist nur mit dem Rückhalt der ganzen Familie möglich. Besonders seiner Frau Helmtrud gebührt hier ein ganz besonderer Dank, denn auch sie hat sich über die Jahrzehnte mit vielen Arbeitsstunden im Verein eingebracht. Wir sind den beiden bis heute dankbar und gratulieren auch auf diesem Wege noch einmal ganz herzlich zum 65. Hochzeitstag!

Weitere Artikel

Gebietsleiter Felix Broghammer (rechts) übergibt die Spende von 1.500 Euro an den Vorsitzenden Markus Blessing

1.500 Euro für den guten Zweck

Spende der SV SparkassenVersicherung

Mit Musik in die Sommerpause

Erste Probe seit 5 Monaten

Erinnerungen & Vorfreude

Papis Pumpels kommen 2021 wieder

Skiausfahrt

in die Flumserberge