Erfolgreich bei Jugend musiziert

Regionalwettbewerb in Schramberg

Beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ 2018 in Schramberg konnten sieben unserer Zöglinge ihr Können unter Beweis stellen und mit hervorragenden Ergebnissen demonstrieren, dass wir uns um unseren Nachwuchs keine Sorgen machen müssen.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Altersklasse I: 
Julian Schweizer (Posaune) und Jakob Moosmann (Klavier): 1. Preis (25 Punkte)

Altersklasse II:
Julia Fleig (Trompete): 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb (25 Punkte)
Jakob Moosmann (Schlagzeug): 1. Preis (24 Punkte)

Altersklasse III:
Dominik Fleig (Posaune): 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb (25 Punkte)
Raphael Fleig (Klarinette): 2. Preis (20 Punkte)

Altersklasse IV:
Johannes Berner (Schlagzeug): 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb (25 Punkte)
Tim Kaltenbacher (Saxophon): 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb (23 Punkte)

Wir sind stolz auf unseren Nachwuchs uns gratulieren den Jungmusikern zu ihrem tollen Erfolg. Der Landeswettbewerb findet vom 15.-18. März in Bietigheim-Bissingen statt.

Weitere Artikel

Erinnerungen & Vorfreude

Papis Pumpels kommen 2021 wieder

Skiausfahrt

in die Flumserberge

Jahreshauptversammlung

Zwei Mal Stabwechsel beim Musikverein „Frohsinn“

Kneipenfasnet

mit viel Musik und Spaß