Erfolgreich bei Jugend musiziert

Regionalwettbewerb in Schramberg

Beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ 2018 in Schramberg konnten sieben unserer Zöglinge ihr Können unter Beweis stellen und mit hervorragenden Ergebnissen demonstrieren, dass wir uns um unseren Nachwuchs keine Sorgen machen müssen.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Altersklasse I: 
Julian Schweizer (Posaune) und Jakob Moosmann (Klavier): 1. Preis (25 Punkte)

Altersklasse II:
Julia Fleig (Trompete): 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb (25 Punkte)
Jakob Moosmann (Schlagzeug): 1. Preis (24 Punkte)

Altersklasse III:
Dominik Fleig (Posaune): 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb (25 Punkte)
Raphael Fleig (Klarinette): 2. Preis (20 Punkte)

Altersklasse IV:
Johannes Berner (Schlagzeug): 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb (25 Punkte)
Tim Kaltenbacher (Saxophon): 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb (23 Punkte)

Wir sind stolz auf unseren Nachwuchs uns gratulieren den Jungmusikern zu ihrem tollen Erfolg. Der Landeswettbewerb findet vom 15.-18. März in Bietigheim-Bissingen statt.

Weitere Artikel

Volker Braun übernimmt den Frohsinn

Musiker entscheiden sich mit großer Mehrheit für den Interimsdirigent

 

Jahreskonzert 2019

Der Musikverein Frohsinn präsentiert sich mit dem neuen Dirigenten in Hochform

Ein Urgestein nimmt Abschied

Nach 65 aktiven Jahren hört Trompeter Rolf King beim „Frohsinn“ auf

 

Probewochenende 2019

Probewochenende für's Jahreskonzert

Volker Braun aus Rottweil übernimmt den Verein übergangsweise