Hock im Dobel 2018

Hock im Dobel

FROHSINN von Klein bis Groß

Wie jedes Jahr luden wir auch in diesem Jahr zum Hock im Dobel in den schönen Wiesenbauerndobel ein. Bei strahlendem Sonnenschein konnten unsere Gäste ein kühles Bier mit einem Musikerweckle und dazu Blasmusik genießen. Den Anfang machte die musikalische Früherziehung unter der Leitung von Carina Broghammer, bevor das Vororchester mit Helena Maurer und Luis Fleig auf die Bühne durfte. Es folgte das Jugendorchester, ausnahmsweise unter der Leitung unserer ehemaligen Dirigentin Sabrina Michelfeit. Den Abschluss übernahm das Hauptorchester, das bis ca. 23 Uhr einen bunten Mix aus Polka, Märschen und moderner Blasmusik zum Besten gab. Klaus Broghammer stellte außerdem unsere Tennenbronner Trachten vor, die sich traditionell mit Schwarzwälder Kirschwasser im Gepäck beim Publikum vorstellten. Bei der zweiten Dorfmeisterschaft im Horizontal-Bierkisten-Stapeln konnten Timo Roth und Philipp Ginter ihren Titel aus dem letzten Jahr erfolgreich verteidigen.

Weitere Artikel

Erinnerungen & Vorfreude

Papis Pumpels kommen 2021 wieder

Skiausfahrt

in die Flumserberge

Jahreshauptversammlung

Zwei Mal Stabwechsel beim Musikverein „Frohsinn“

Kneipenfasnet

mit viel Musik und Spaß