Pubquiz

Munteres Rätselraten vor dem Bildschirm

Nach monatelanger Pause trafen wir uns am Freitag Abend statt wie üblich zur Musikprobe online zum Pubquiz. Unsere Vorsitzenden Markus Blessing und Marlene Markgraf hatten das Quiz vorbereitet und organisiert. Über 55 Teilnehmer in 17 Teams konnten in vier Fragerunden ihr Wissen unter Beweis stellen. Dazu wurde in Familien vor dem Bildschirm oder in Teams, die über Breakout-Räume virtuell zusammengeschalten wurden, gerätselt. Ein bunter Mix aus Fragen zu Allgemeinwissen, Musik und Anekdoten aus der Frohsinn-Geschichte lockerten den Abend auf. Die Freude über das Wiedersehen - wenn auch nur über den Bildschirm - war sichtlich groß und auch nach der Siegerehrung wurde noch lange virtuell zusammen gesessen. Der Abend war für alle eine willkommene Abwechslung und die Freude auf ein hoffentlich baldiges „echtes“ Wiedersehen ist nun umso größer. Bis dahin wünschen wir allen für die kommende Zeit viel Kraft und Durchhaltevermögen!

Weitere Artikel

Endlich wieder FROHSINN

Erste Probe ein voller Erfolg

Musikverein Frohsinn e. V. Tennenbronn - Preview

Ein turbulentes Jahr geht zu Ende

Jahreskonzert entfällt

Knödel to go

Dorfkilbi unter Corona-Bedingungen