Musikverein Frohsinn Tennenbronn – Jahreskonzert

Jahreskonzert

Eines unserer größten musikalischen Highlights ist unser traditionelles Jahreskonzert. Jedes Jahr am zweiten Weihnachtsfeiertag präsentieren Jugend- und Hauptorchester in der Tennenbronner Festhalle ihr musikalisches Können und bereiten den Zuschauern einen gebührenden und emotionalen Abschluss der Festtage. Bereits im Jahr 1895 wurde das erste Weihnachtskonzert, damals im Gasthaus „Engel“, veranstaltet. Dem Jahreskonzert voran geht eine intensive viermonatige Probenphase. Diese beginnt bereits nach der Sommerpause im September. Zusätzliche Probenwochenenden helfen bei der Perfektionierung der Konzertliteratur und tragen zur Kameradschaft innerhalb des Orchesters bei.

Jugendorchester beim Jahreskonzert

Wir sind bestrebt, jedes Jahreskonzert zu einem einzigartigen Erlebnis zu machen. Dabei wird von unseren Dirigenten bei der Musikauswahl und der Probenphase besonders darauf geachtet, das Beste aus jedem einzelnen Orchestermusiker herauszuholen. Ziel ist es, jeden einzelnen Zuschauer auf seine Kosten kommen zu lassen. Vom Resultat können Sie sich gerne selbst überzeugen – jedes Jahr am 26. Dezember in der Festhalle Tennenbronn.

„Ein überragendes Konzert“

Südkurier, 29.12.2015

Auszug aus dem Jahreskonzert 2016

Between Two Worlds (Otto M. Schwarz)

Expedition (Oscar Navarro)

Looking Up, Moving On (Philip Sparke)

Concerto für 4 Hörner und Blasorchester (Heinrich Hübler, arr. Josef Gnos)

How To Train your Dragon (John Powell, arr. Bertrand Moren)

The Best of Earth, Wind & Fire (arr. Peter Kleine Schaars)

Hauptorchester beim Jahreskonzert

Bild: Werner Müller